25 km

24 Jobs gefunden in bedburg-hau

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Jurist*in (m/w/d)
Bedburg-Hau
Aktualität: 07.05.2024

Anzeigeninhalt:

07.05.2024, LVR-Klinik Bedburg-Hau
Bedburg-Hau

Jurist*in (m/w/d)

für die LVR-Klinik Bedburg-Hau
Standort: Bedburg-Hau
Einsatzstelle: LVR-Klinik Bedburg-Hau
Vergütung: E13 TVöD
Arbeitszeit: Voll-/ oder Teilzeit
Unbefristet
Bewerbungsfrist: 09.06.2024

Das sind Ihre Aufgaben

*** Die Vergütung erfolgt je nach persönlicher Voraussetzung bis zur Entgeltgruppe E13 TVöD ***
 
  • Beratung des Klinikvorstandes und aller Mitarbeitenden in dienstlichen Angelegenheiten
  • Formulierung von Vorgaben für die Umsetzung gesetzlicher Vorschriften
  • Beantwortung von Grundsatzfragen zu den klinikinternen Verfügungen, besonders in den Bereichen Personalwesen, Vergabewesen und Hausrecht
  • Erstinstanzliche Klärung von Rechtsstreitigkeiten vor Arbeits-, Zivil- und Verwaltungsgerichten
  • Durchsetzung von Ansprüchen im Bereich des Vergabewesens nach VOB/VOL im vorprozessualen Verfahren, Verhandlungen mit den Rechtsvertretern der Auftragehmer zur Vermeidung von Rechtsstreitigkeiten
  • Entwicklung und Umsetzung von Organisations- und Verfahrensänderungen nach Beanstandungen durch das RPA und Kontrolle der angeordneten Maßnahmen
  • Bearbeitung von (Dienstaufsichts-)Beschwerden
  • Beantwortung von Grundsatzfragen und Vertragsangelegenheiten

Sie wollen uns näher kennenlernen? Dann besuchen Sie uns auf YouTube und LinkedIn (LVR-Klinik Bedburg-Hau)
oder folgen Sie uns auf Instagram @lvrklinikbedburghau

Das bringen Sie mit

Erforderlich
 
  • Abgeschlossenes juristisches Studium
  • Fundierte und breit gefächerte Rechtskenntnisse, insbesondere im Zivil-, Arbeits- und Verwaltungsrecht
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

Wünschenswert
 
  • Erste Berufserfahrung, idealerweise im Gesundheitswesen (Krankenhaus)
  • Kenntnisse im Vergaberecht
  • Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick und hohe Leistungsbereitschaft
  • Engagement, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Planungs-, Durchsetzungs- und Organisationsvermögen

Das bieten wir Ihnen

30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche; Flexible Arbeitszeit; Home Office möglich nach Vereinbarung; Jahressonderzahlung zu Weihnachten; Jährliche leistungsorientierte Einmalzahlung (LoB); Rabattaktionen für Mitarbeitende; Ein umfangreiches und berufsgruppenübergreifendes Fort- und Weiterbildungsangebot

Wer wir sind

Menschen aus Überzeugung helfen und dabei mit starkem Rückhalt über sich hinauswachsen – wo, wenn nicht bei uns?

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 22.000 Beschäftigten für die 9,8 Millionen Menschen im Rheinland. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden.

Allgemeine Informationen über die LVR-Klinik Bedburg-Hau und über den Landschaftsverband Rheinland finden Sie unter www.klinik-bedburg-hau.lvr.de beziehungsweise www.lvr.de.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Herr Holger Höhmann
Kaufmännischer Direktor
02821/81-1002 oder 01729146103

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung auf unserem Karriereportal!
 
Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung in deutscher Sprache Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über den Ausbildungs-/ Studienabschluss und Arbeitszeugnisse bzw. dienstliche Beurteilungen bei.
Falls Sie Ihren Studienabschluss im Ausland erlangt haben, fügen Sie bitte auch eine Zeugnisbewertung der
Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) bei. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Internetseite www.kmk.org/zab.

Jetzt bewerben!

Qualität ist unser Maßstab
Bei der respektvollen Begleitung, Betreuung und Behandlung von Menschen ist die Qualität unserer Leistungen unser Maßstab für unser Handeln. Für unsere Kund*innen wollen wir immer besser werden.

Chancengleichheit beim LVR
Der LVR setzt sich für eine Organisationskultur ein, die von gegenseitigem Respekt geprägt ist. Jede*r Einzelne soll Wertschätzung erfahren, und zwar unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung und Identität, Alter, Behinderung, ethnischer Herkunft und Nationalität, Religion und Weltanschauung oder anderen Merkmalen, die gesellschaftliche Vielfalt ausmachen.

Als öffentlicher Arbeitgeber fördert der LVR die tatsächliche Erreichung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin. Der LVR folgt diesem Auftrag schon seit über 30 Jahren mit Maßnahmen für eine ausgewogene Beschäftigungsstruktur, mit Frauenförderung z. B. für Führungspositionen, mit dem Bemühen, als familienfreundlicher Arbeitgeber die Vereinbarkeit von Erwerbs- und Sorgearbeit zu unterstützen oder auch in seinen fachlichen Aufgaben für mehr Gendersensibilität.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Berufsfeld

Standorte